Jugendpost

                                                Monatsschrift zur Unterhaltung und Belehrung

 

                                                        Heft 2 vom 3. Jahrgang

Die Jugendpost  erschien ab 1928 bis mindestens 1930 und war eine Werbekinderzeitung ,

welche es kostenlos bei verschiedenen Geschäften für die Kinder Ihrer Kunden gab.

Abgebildetes Heft war bei einem Radiogeschäft in München erhältlich.

Vermutlich gab es das Heft aber auch als Beilage einer oder mehrerer Zeitungen (Zeitungsbeilage für Kinder ).

Druck und Verlag : Münchner Buchgewerbehaus M. Müller und Sohn, München

Erscheinungsweise: Monatlich

Inhalt: spannende Geschichten, Rätsel, Comics - ähnlich der Zeitschrift "Der heitere Fridolin".

Die Jugendpost  wurde mit anderer Nummernfolge auch noch unter dem Namen "Fritz und Hellmuth" vertrieben, 

vermutlich als Beilage  einer anderen Zeitung.

Heft 1,1. Jahrgang  der Jugendpost  entspricht der Nummer 5 des 2. Jahrganges von "Fritz und Hellmuth".

"Fritz und Hellmuth" erschien im gleichen Verlag bis mindestens 1933.

 

 

Die lustigen Matrosen

Comic mit Werbung für " Bayerische Radio- bau- Gesellschaft m. b. H., München, Barerstraße 15 und Schellingstr.41

Comic " Die Faltbootfahrt"

Ankauf Romanhefte und Kinderzeitungen vor 1945 :

Kontakt : Herr Claus                              

Telefon: 0345/6901047 

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

 Verzeichniss (fast) aller Romanheftereihen vor 1945Zur Hauptseite Verzeichniss Romanhefte vor 1945  

 Dideldum und andere Comicszur Startseite Dideldum                 Zur Startseite " Deutschsprachige Comics und Romanhefte vor 1945

Letzte Aktualisierung am 12.6.2017