Der Papagei

                                                           Seltene Dokumente zum Vertriebskonzept

 

Hobbyfreund Werner K. aus Hamburg kam vor kurzem in Besitz einiger sehr seltener Dokumente des

" Service - Zeitungsverlag  AG  " , Geschäftsstelle Berlin, welche gute Rückschlüsse auf das  Vertriebskonzept  zulassen.

Jemand hatte Ihm 2 Papagei Hefte angeboten - Verlagsneu - , noch im Original Briefumschlag -

mit allen Anschreiben der Vertriebsfirma.

Also mit den Schriftwechsel zwischen den Geschäft und der Vertriebsfirma in Berlin, z.B. den Konditionen:

- 7 1/2 Pfennige pro Stück und so weiter.

Herman Tietz,  also Hertie, Karstadt u.s.w. wurden als Referenzen ( Empfehlungen) für den Papagei aufgeführt ,

sowie Werbevorschläge gegeben .

Diese Dokumente sind  sehr interessant.

Es waren  noch ein paar weitere Seiten vorhanden, manche Schriftstücke hatten sogar  über  4 Seiten,

so zum Beispiel die Referenzen anderer Firmen.

Diese wurden jedoch nicht alle gescannt.

                     

 Hier der Bestellschein , ausgefüllt von einer Firma " Treibs ":

 

Original-Briefumschlag vom 1.9.1934:

Anschreiben vom Verlag

 

Referenzen, Blatt 1:

 

Copyright :Nachdruck Bilder + Text ,sowie  Weiterveröffentlichung ist nicht gestattet

Anzeige: Suche alle Hefte " Der Papagei "  zu kaufen, sowie  alle ähnlichen Comic-Hefte vor 1945. (Einige Infos zum Ankauf hier, bitte klicken).

Kontakt : Herr Claus     Telefon: 0345/6901047 

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

 

 

Suche auch Hefte , Zeitungen  und Zeitschriften ( bis 1945 ) zu kaufen. Bitte alles anbieten, auch in schlechtem Zustand .

 

-billige Hefte ,hier (Romanhefte, Kinderzeitungen, Comics vor 1945)

 

 zur Hauptseite Romanhefte vor 1945       zur Startseite Dideldum    Zur Startseite " Deutschsprachige Comics und Romanhefte vor 1945


 

Letzte Aktualisierung am 12.06.2017